Über unser Unternehmen

Wir, von foundnback, haben uns darauf spezialisiert Menschen die Möglichkeit bieten zu können, ihre für sie wichtigen Besitztümer mit einem minimalem Aufwand zu personalisieren.

Nicht die Art von Personalisierung in der man fast alles von sich preisgibt. Wie z.B. auf Reisekoffern wo man auf einem schönen großen Schild potenziellen Einbrechern, die sich am Flughafen herumtreiben, indirekt mitteilen kann welches Haus, wo freisteht und darauf wartet leergeräumt zu werden.

Unsere Personalisierung erfolgt auf den höchsten Maßstäben der Sicherheit und Anonymität verbunden mit den strengen Richtlinien des Datenschutzgesetzes.

Weder auf dem Handy noch auf dem Reisekoffer oder auf dem Schlüsselanhänger stehen die Personalien bzw. Kontaktdaten des Besitzers sichtbar für Dritte.

Auch wenn z.B. ein Finder das verlorengegangene Handy findet und abscannt, wird niemals persönliches über den Besitzer preisgegeben.


UNSER SYSTEM, KONTAKTIERT DEN BESITZER, NICHT DER FINDER!


Genau so sicher und einfach wollten wir auch den Prozess für den Finder gestalten. Der Aufwand, einen gefunden Gegenstand zu melden, sollte so gering wie nur möglich sein. Details dazu, wie wir das umgesetzt haben, findest du in dieser Rubrik. 

Über uns persönlich

Drei Menschen, drei verschiedene Berufe, drei verschiedene Stärken und Fähigkeiten, ein Ziel. So kann man uns am besten beschreiben. 

Unabhängig davon verbindet uns ein gemeinsamer Verlust, nämlich derjenige von wertvollen Gegenständen. Jeder von uns hat auf Reisen, Festen oder einfach nur im Restaurant etwas liegen lassen und musste die schmerzliche Erfahrung machen das selbst ein ehrlicher Finder nichts bringt, so lange man nicht weiss wo dieser den Gegenstand abgegeben hat. 

Wer seinen Schlüsselbund am Samstag Abend auf dem Oktoberfest verliert, hat ganz schön viel zu tun diesen zurück zu erhalten. Anrufe beim Fundbüro der Veranstalter, Anrufe bei diversen Bierzelten, die man besucht hat, Anruf beim Fundbüro der Stadtverwaltung. Im besten Falle erhält man seinen Schlüsselbund einen Tag später oder gar erst Montag, wenn die Fundbüros der Stadtverwaltung eröffnen, zurück. 

Wir dachten uns das dies auch schneller gehen muss - nahezu in Echtzeit.. 

Viele Diskussionen später, in denen wir uns damit beschäftigt haben wie man das z.B. absichern kann ohne seine Daten preisgeben zu müssen und wie man das so einfach wie nur möglich gestaltet, war die Idee zu foundnback geboren. 

Ünal Arap

Selbständiger Versicherungsfachmann, Networker und Gründer von yourfame. Erfahrung mit Start-ups, Schwerpunkt Social Media & E-Commerce.

David Grießhaber

Beschreibung folgt.. 

Heino Rätscher

IT Sicherheitsarchitekt mit mehrjäriger Erfahrung im Aufbau von Webportalen und Business Applikationen im Enterprise Bereich. Ausserhalb des Berufes gut damit beschäftigt die Welt zu erkunden.